Öffnungszeiten ab dem 07.08.2017
 

  • mittwochs, 4. Stunde
  • donnerstags, 4. bis 6. Stunde

 

Aus den Regeln für die Ausleihe:
 

  • Jeder Schüler trägt seinen Namen, Klasse und Datum vorn in das Buch ein.
  • Alle Bücher (auch der Oberstufe) müssen von den SchülerInnen eingeschlagen werden, eine einfache Maßnahme, um die Lebensdauer von Büchern zu verlängern.
  • Bei längeren Auslandszeiten, Schulwechsel u.a. sollen die Bücher frühzeitig wieder abgegeben werden (Formular dazu im Sekretariat).
  • Schüler, die ihre Bücher nicht fristgerecht am Schuljahresende abgeben, werden zunächst für weitere Ausleihen gesperrt.
  • Abiturienten geben alle Bücher über ihre Fachlehrer ab. Nur Bücher, die bis zur schriftllichen oder mündlichen Prüfung benötigt werden, können am jeweiligen Prüfungstag bei der ersten aufsichtsführenden Lehrkraft abgegeben werden.
  • Bücher müssen persönlich beim eigenen Fachlehrer, notfalls in der Bibliothek abgegeben werden. "Ins Fach legen lassen" im Lehrerzimmer ist nicht gestattet.
     

Regelungen für Abiturienten

  • Abiturienten geben vor dem letzten Unterrichtstag vor den Osterferien alle Bücher über ihre Fachlehrer ab. Nur Bücher, die bis zur schriftlichen oder mündlichen Prüfung benötigt werden, können länger entliehen werden. Diese müssen dann nach der letzten Prüfung abgeben werden – ideal ist es, sie zur Prüfung mitzubringen und sie während der Öffnungszeit abzugeben oder in die Regale vor der Bibliothek zu legen.
  • "Ins Fach legen lassen" im Lehrerzimmer ist nicht gestattet. Ausnahmen gelten nur für die unten genannten Fächer:
  • Bücher der Fächer Physik, Kunst und Musik, werden nur über die Fachlehrer zurückgenommen

 

Ansprechpartnerin ist Frau Grosse. Emailkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 16.04.2018

   

Schwachhauser Heerstr. 62-64, 28209 Bremen              Datenschutzerklärung